Herren 1 starten erfolgreich ins neue Jahr

 

Am vergangenen Sonntag (14.01.2018) absolvierte unsere erste Mannschaft ihr erstes Spiel im Kalenderjahr 2018.

Gegner in der Großsporthalle in Ensdorf war die TG Landsweiler/Reden, gegen die man das Hinspiel bereits erfolgreich bestreiten konnte.

In der ersten Halbzeit merkte man unserem Team noch an, dass es sich um die erste Begegnung nach einer vierwöchigen Pause handelte; einige leichte Korbleger wurden verlegt und auch die Freiwurfquote ließ noch Luft nach oben erkennen.

Nichtsdestotrotz konnte man sich schon zur Halbzeit einen komfortablen Vorsprung erarbeiten (48 zu 26).

In der zweiten Halbzeit setzte man den Gegner weiterhin unter Druck und konnte durch zahlreiche Ballgewinne einen Fastbreak nach dem anderen laufen und infolgedessen den Vorsprung sukzessive ausbauen.

Schließlich gewinnt man souverän mit 102 zu 55 und feiert einen gelungenen Start in das Jahr 2018!

Für Ensdorf spielten: Niklas Balke, Michael Drewitz, Daniel Fricker, Jonas Haupert, Felix Hessz, Sebastian Kneip, Björn Schibrack, Dirk Thies und Yannik Urig.

Am kommenden Sonntag, den 21.01.2018, findet abermals ein Heimspiel in der Großsporthalle in Ensdorf statt. Gegner dieser Begegnung, welche um 16.00 Uhr beginnt, ist die zweite Mannschaft des TuS Herrensohr. 

 

 

Herren 1 treffen auf die TG Landsweiler/Reden

 

Am kommenden Sonntag, den 14.01.2018, trifft unsere erste Mannschaft auf die TG Landsweiler/Reden.

Spielbeginn ist um 17.00 Uhr in der Großsporthalle in Ensdorf.

Nach der vierwöchigen Weihnachtspause hofft man mit einem Sieg in das neue Jahr starten zu können! 

 

 

Letzte Trainingseinheit im Jahr 2017

 

Am Dienstag, den 19.12.2017, fand das letzte Training für dieses Jahr statt.

Diese Trainingseinheit absolvierten die Spieler der U16, der U18 und der Herrenmannschaften gemeinsam und bestritten in gemischten Teams Spiele gegeneinander.

Nach der gelungenen Trainingseinheit ließ man noch ein wenig das vergangene Jahr Revue passieren. 

 

 

 

Herren 1 siegen nach Verlängerung

 

Am vergangenen Sonntag, den 17.12.2017, traf unsere erste Mannschaft im letzten      (Heim-)Spiel des Jahres auf den TV Kleinblittersdorf.

Gegen Kleinblittersdorf hatte man sich in der Vergangenheit schon häufig enge Partien geliefert; so sollte es auch diesmal sein.

Zu Beginn überzeugten beide Teams mit einer guten Offensive, was zu Lasten der Defensive auf beiden Seiten ging.

Insbesondere auf Ensdorfer Seite fehlte es an der letzten Entschlossenheit; man war häufig einen Schritt zu langsam, sodass der Gegner immer wieder punkten konnte.

Nichtsdestotrotz lag man zur Halbzeit mit fünf Punkten vorn (47 zu 44).

In der zweiten Halbzeit konnte der Gegner aus Kleinblittersdorf den Rückstand aufholen und sich durch eine gute Trefferquote einen Vorsprung erarbeiten.

Nachdem unsere Mannschaft zwischenzeitlich mit knapp zehn Punkten in Rückstand lag, konnte man mit einem Kraftakt in den letzten Minuten den Rückstand egalisieren, so dass es beim Stand von 86 zu 86 in die Verlängerung ging.

In der Verlängerung war der Widerstand des Gegners gebrochen; man erhöhte die Intensität in der Verteidigung und setzte den Gegner, welcher zum Ende nur noch mit vier Spielern agieren konnte, konsequent unter Druck. In der Offense konnte man die Überzahl gut ausspielen und den Vorsprung sukzessive erhöhen.

Nach fünf zusätzlichen Minuten siegte das Team des Trainerduos Zlatco Mandic und Dirk Thies schließlich mit 108 zu 89 und konnte einen versöhnlichen Jahresabschluss verbuchen. Durch das Erfolgserlebnis konnte man den zweiten Platz in der Landesliga Saar festigen.

Für Ensdorf spielten: Niklas Balke, Michael Drewitz, Daniel Fricker, Jonas Haupert, Felix Hessz, Sebastian Kneip, Björn Schibrack, Jonas Seger, Felix Spies, Dirk Thies und Yannik Urig.

Nach der Weihnachtspause trifft man in der nächsten Begegnung auf die TG Landsweiler/Reden. Diese Partie findet am Sonntag, dem 14.01.2018, um 16.00 Uhr in der Großsporthalle in Ensdorf statt.

 

 

Tabelle - Landesliga Saar Herren 2017/2018 (Senioren; Liganr.: 90001)

 

 

Rang 

Name 

Spiele 

W/L 

Pkte 

Körbe 

Diff. 

1

TV St.Ingbert I

8

8/0

16

646 : 466

180

2

SG TuS Ensdorf/TV Griesborn I

6

5/1

10

452 : 380

72

3

TV Illingen I

7

4/3

8

487 : 457

30

4

SG Baskets 98 Völklingen/BBC Bous II

5

3/2

6

380 : 330

50

5

SG DJK Saarlouis-Roden/BBF Dillingen III

5

2/3

4

336 : 361

-25

6

TV Kleinblittersdorf

5

2/3

4

354 : 360

-6

7

Borussia Merzig I

6

2/4

4

376 : 427

-51

8

TG Landsweiler/Reden I

7

2/5

4

450 : 508

-58

9

TuS Herrensohr II

7

0/7

0

396 : 588

-192


  

Herren 1: Spielabsage mangels Schiedsrichter

 

Am vergangenen Sonntag, den 10.12.2017, musste abermals ein Ligaspiel unserer ersten Mannschaft mangels Schiedsrichter abgesagt werden.

Am kommenden Sonntag, den 17.12.2017, trifft man auf den TV Kleinblittersdorf. Spielbeginn in der Großsporthalle in Ensdorf  ist um 16.00 Uhr. 

 

 

Herren 1 unterliegen dem TV St. Ingbert

 

Am Sonntag, den 03.12.2017, traf unsere erste Mannschaft im Spitzenspiel der Landesliga Saar auf den TV St. Ingbert.

Beide Teams sind hervorragend in die Saison gestartet und waren bis zu dieser Partie jeweils noch ohne Niederlage.

Auf Ensdorfer Seite nahm man sich viel vor und wollte versuchen, dem Gegner solange wie möglich auf Augenhöhe zu begegnen.

Schon die erste Halbzeit entwickelte sich zu einer Partie auf Augenhöhe: nachdem Ensdorf gut in die Partie gestartet und sich einen Vorsprung erarbeiten konnte, konnte St. Ingbert diesen im Verlauf des zweiten Viertels egalisieren. Beide Mannschaften schenkten sich in einer fair geführten Partie nichts; insbesondere in der Verteidigung zeigte unser Team gegen einen körperlich überlegenen Gegner eine couragierte Leistung.

Zur Halbzeit stand es 30 zu 30.

Auch das dritte Viertel gestaltete sich ausgeglichen; keines der beiden Teams konnte sich einen nennenswerten Vorsprung erarbeiten; die Führung wechselte hin und her.

Nachdem auch das letzte Viertel zunächst ausgeglichen verlief, konnte sich St. Ingbert mit zunehmender Spieldauer einen Vorsprung erspielen.

Auf Ensdorfer Seite hielt man gut mit, jedoch konnte man die sich in der Offensive bietenden Möglichkeiten nicht mehr so konsequent nutzen, wobei auch zu konstatieren ist, dass der Gegner in dieser Phase seine Erfahrung und Cleverness gut ausspielte.

Schließlich muss man sich am 03.12.2017 dem Gegner trotz einer ansprechenden Leistung mit 52 zu 60 geschlagen geben.

Für Ensdorf spielten: Niklas Balke, Michael Drewitz, Daniel Fricker, Jonas Haupert, Felix Hessz, Sebastian Kneip, Björn Schibrack, Jonas Seger, Felix Spies, Dirk Thies und Yannik Urig.

Am Sonntag, den 10.12.2017, trifft man um 15.30 Uhr auf die dritte Mannschaft der SG Saarlouis/Dillingen. In dieser Begegnung möchte man versuchen, wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden! 

 

 

Herren 1 bleiben in der Erfolgsspur

 

Am vergangenen Sonntag empfing die erste Mannschaft das Team des TV Illingen zum Heimspiel in der Großsporthalle in Ensdorf.

Nachdem man vor einigen Wochen im Pokal knapp unterlegen war, wollte man sich in dieser Begegnung für die damals erlittene Niederlage revanchieren.

Diese Motivation verspürte man auf Ensdorfer Seite schon vor Beginn der Partie: nachdem man im ersten Viertel insbesondere in der Offense häufig noch zu unkontrolliert agierte, konnte man sich im zweiten Viertel steigern: folglich konnte man sich einen Vorsprung erarbeiten, der sich bis zum Ende der ersten Halbzeit auf zwölf Punkte vergrößerte (36 zu 24).

In der zweiten Halbzeit knüpfte man nahtlos an die über weite Strecken gute Leistung der ersten 20 Minuten an. In der Offense zeigte man ein gutes Zusammenspiel und ließ den Ball gut laufen. In der Defensive zeigte man eine ordentliche Intensität, wodurch einige Ballgewinne erzielt wurden. Der Gegner war nicht mehr in der Lage den Rückstand signifikant zu verkürzen, um nochmals in Schlagdistanz kommen zu können.

Schließlich gewinnt das Team des Trainerduos Zlatko Mandic und Dirk Thies souverän mit 73 zu 57 und bleibt auch nach vier Spielen weiterhin ungeschlagen in der aktuellen Spielzeit der Landesliga Saar.

Für Ensdorf spielten: Niklas Balke, Michael Drewitz, Daniel Fricker, Jonas Haupert, Felix Hessz, Sebastian Kneip, Björn Schibrack, Jonas Seger, Dirk Thies und Yannik Urig.

Am kommenden Sonntag, dem 03.12.2017, trifft man nun im Spitzenspiel der Landesliga Saar auf den TV St. Ingbert. Das Spiel findet um 18.00 Uhr in der Vereinsturnhalle in St. Ingbert statt. Hierbei wartet eine knifflige Aufgabe auf unsere Mannschaft, da St. Ingbert, letztjähriger Meister der Landesliga, ebenfalls noch ungeschlagen ist und über ein sehr erfahrenes Team verfügt. 

 

 

Herren 1: Dritter Sieg im dritten Spiel

 

Am vergangenen Samstag musste die erste Herrenmannschaft zum Auswärtsspiel bei der Borussia aus Merzig antreten.

Nach den beiden Siegen aus den ersten beiden Partien wollte man auch in dieser Begegnung das nächste Erfolgserlebnis für sich verbuchen.

Das erste Viertel gestaltete sich ausgeglichen; keines der beiden Teams konnte sich merklich absetzen.

Auf Ensdorfer Seite zeigte man insbesondere in der Verteidigung einige Nachlässigkeiten und Unaufmerksamkeiten, wodurch der Gegner aus Merzig immer wieder erfolgreich punkten konnte.

Im zweiten Viertel zeigte man sich verbessert, obgleich man für die zweite Halbzeit noch Luft nach oben hatte. Zur Halbzeit führte man mit 36 zu 27.

Zu Beginn des dritten Viertels konnte der Gegner den Rückstand spürbar verkürzen. Durch eine Vielzahl von  Fehlpässen und Unsicherheiten unserer Mannschaft entwickelte sich wieder eine spannende Partie.

Nach einer Auszeit fing man sich wieder und traf in der Offensive bessere Entscheidungen, wodurch man die Fehleranzahl verringern konnte.

Durch eine bessere Balance zwischen Defense und Offense konnte man den Vorsprung nach und nach wieder vergrößern, sodass man in den letzten Minuten nicht mehr zittern musste.

Schließlich besiegt man den Gegner mit 72 zu 56, wodurch man den dritten Sieg im dritten Spiel in der Landesliga Saar feiert und eine weiße Weste behält.

Für Ensdorf spielten: Niklas Balke, Michael Drewitz, Daniel Fricker, Jonas Haupert, Felix Hessz, Sebastian Kneip, Björn Schibrack, Jonas Seger, Dirk Thies und Yannik Urig.

Am kommenden Sonntag, dem 26.11.2017 empfängt man mit dem TV Illingen einen starken Gegner zum Heimspiel in der Großsporthalle in Ensdorf. Spielbeginn ist um 16.00 Uhr.

Nachdem man sich in der ersten Pokalrunde knapp geschlagen geben musste, möchte man versuchen, diesmal den Spieß umzudrehen und dieses Spiel erfolgreich zu gestalten! 

 

 

Erfolgreicher Heimspielauftakt für Herren 1

 

Am vergangenen Sonntag bestritt die erste Herrenmannschaft ihr erstes Heimspiel der aktuellen Saison in der Landesliga Saar.

Gegner war die dritte Mannschaft der SG Saarlouis/Dillingen, ein mit jungen und talentierten Spielern besetztes Team.

Von Beginn an schenkten sich beide Mannschaften nichts: symptomatisch hierfür war das Ergebnis des ersten Viertels, welches 12:12 lautete.

In einem mitunter an der Seitenlinie hitzigen zweiten Viertel konnte sich Ensdorf einen kleinen Vorsprung erarbeiten, welchen man bis zur Halbzeit konservieren konnte (30:25).

In der zweiten Halbzeit konnte man durch einige Ballgewinne den Vorsprung kurzfristig auf etwa 15 Punkte ausbauen.

Jedoch vermochte man es nicht, die Partie seriös zu Ende zu spielen; im letzten Viertel verlor man zwischenzeitlich den Faden, wodurch der Gegner Punkt um Punkt aufholen konnte. Sodann kam in der Großsporthalle nochmals kurzfristig Spannung auf.

Letztendlich war der Gegner aber nicht mehr in der Lage den Rückstand zu egalisieren, sodass Ensdorf verdient mit 71 zu 64 als Sieger vom Feld ging.

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel feiert das Team des Trainerduos Zlatko Mandic und Dirk Thies einen gelungenen Auftakt in die neue Spielzeit!

Für Ensdorf spielten: Niklas Balke, Michael Drewitz, Daniel Fricker, Jonas Haupert, Felix Hessz, Sebastian Kneip, Björn Schibrack, Jonas Seger, Dirk Thies und Yannik Urig.

Am kommenden Samstag, dem 18.11.2017  muss man auswärts bei der Borussia aus Merzig antreten. Spielbeginn ist um 16.00 Uhr. Auch diese Begegnung möchte man erfolgreich bestreiten! 

 

 

Herren 1 mit erstem Saisonsieg

 

Am vergangenen Sonntag bestritt unsere erste Mannschaft endlich auch ihr erstes Saisonspiel in der Landesliga Saar, nachdem die Begegnung in der Vorwoche mangels verfügbarer Schiedsrichter ausgefallen war.

Gegner in der Partie vom vergangenen Wochenende war die TG Landsweiler-Reden.

Gegen den Kontrahenten, welcher mit einigen US-Amerikanern auflief, startete man konzentriert in die Begegnung.

Schon von Beginn an agierte man druckvoll und zeigte eine hohe Intensität, sodass man das Team aus Landsweiler immer wieder zu Fehlern und Ballverlusten zwang.

In der Offensive fand man eine gute Mischung aus Fastbreaks und Setplay; lediglich eine verbesserungswürdige Trefferquote verhinderte zur Halbzeit eine höhere Korbausbeute.

Nach den ersten beiden Vierteln führte man mit 36 zu 22.

In der zweiten Halbzeit hielt man den Druck weiterhin hoch und konnte den Vorsprung sukzessive vergrößern.

Im Gefühl des sicheren Sieges agierte man in den letzten Minuten jedoch zu nachlässig, wodurch der Gegner noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben konnte.

Schließlich gewinnt unser Team das erste Saisonspiel souverän mit 76 zu 54 und feiert einen gelungenen Start in die neue Spielzeit!

Für Ensdorf spielten: Niklas Balke, Michael Drewitz, Daniel Fricker, Jonas Haupert, Felix Hessz, Sebastian Kneip, Björn Schibrack, Jonas Seger, Dirk Thies und Yannik Urig.

Am kommenden Sonntag, dem 12.11.2017 empfängt unsere Mannschaft die dritte Mannschaft der SG Saarlouis/Dillingen zum ersten Heimspiel in der Großsporthalle in Ensdorf.

Spielbeginn ist um 16.00 Uhr; man hofft auf einen erfolgreichen Heimspielauftakt in die neue Saison! 

 

 

Saisonstart der Herren 1 verzögert sich

 

Das am kommenden Sonntag, dem 29.10.2017 um 18.00 Uhr anstehende erste Saisonspiel unserer ersten Mannschaft gegen den Lokalrivalen SG BBC Bous/Baskets 98 Völklingen 2 entfällt höchstwahrscheinlich, da bislang noch keine Schiedsrichter für diese Begegnung angesetzt sind.

Somit startet unser Team erst am 05.11.2017 mit einem Auswärtsspiel gegen die erste Mannschaft der TG Landsweiler/Reden in die Spielzeit. 

 

 

Herren 1 unterliegen knapp dem TV Illingen

 

Am vergangenen Sonntag traf unsere erste Mannschaft in der ersten Pokalrunde auf den Ligakonkurrenten aus Illingen.

Auf Ensdorfer Seite musste man einige Ausfälle verkraften, weshalb dem Trainerduo Zlatko Mandic und Dirk Thies neun Spieler zur Verfügung standen.

Schon von Beginn an zeigte sich den Zuschauern eine spannende sowie umkämpfte Partie.

Nach einem durchwachsenen Start fing sich unsere Mannschaft und konnte den Rückstand verringern. Neben einer verbesserten Trefferquote zeigte man auch ein verbessertes Reboundverhalten, wodurch dem Gegner weniger zweite Chancen für einen Korberfolg ermöglicht wurden.

Zur Halbzeit lag man mit 34 zu 38 zurück.

In der zweiten Halbzeit konnte man den Rückstand egalisieren und auch in Führung gehen. Leider zeigte man an der Freiwurflinie Schwächen, wodurch man es verpasste, den hart erkämpften Vorsprung zu vergrößern.

Auf beiden Seiten zeigte sich fortan die zunehmende Anspannung, die sich mitunter in Wortgefechten entlud, welche die souverän agierenden Unparteiischen aber unterbanden.

In den letzten Minuten verspielte man den erarbeiteten Vorsprung und Illingen konnte wieder in Führung gehen.

Im Gegensatz zu unserer Mannschaft zeigte der Gegner weniger Nerven an der Freiwurflinie, so dass sich unser Team schließlich mit 63 zu 67 geschlagen geben musste.

Für Ensdorf spielten: Niklas Balke, Michael Drewitz, Daniel Fricker, Jonas Haupert, Sebastian Kneip, Björn Schibrack, Moritz Schwartz, Dirk Thies und Yannik Urig.

Das erste Saisonspiel unseres Teams findet am Sonntag, den 29.10.2017 statt. In dieser ersten Partie kommt es direkt zum Derby mit dem BBC Bous, der in der aktuellen Saison in einer Spielgemeinschaft mit den Baskets 98 Völklingen an den Start geht.

Spielbeginn ist um 18.00 Uhr in der Südwesthalle in Bous. 

 

 

Herren 1 treffen im Pokal auf den TV Illingen

 

Am kommenden Sonntag, den 08.10.2017 empfängt unsere erste Mannschaft um 16.00 Uhr den TV Illingen in der Großsporthalle in Ensdorf.

Mit Illingen trifft man auf einen Ligakonkurrenten und starken Gegner, der in der letzten Saison Vierter der Landesliga Saar wurde und bereits zwei Ligaspiele absolviert hat.

Unser Team hat bisher noch kein Ligaspiel bestritten; die erste Partie in der Landesliga findet am Sonntag, den 29.10.2017 um 18.00 Uhr in Bous statt.

Über zahlreiche Unterstützung in dieser schweren Begegnung würde sich die Mannschaft freuen! 

 

 

Herren 1 starten in die Vorbereitung

 

Am kommenden Dienstag, den 01.08.2017 nimmt die erste Mannschaft unter der Leitung des neuen Trainergespanns Zlatko Mandic und Dirk Thies die Vorbereitung auf die kommende Saison 2017/2018 in der Landesliga Saar auf.

Zlatko und Dirk lösen Daniel Fricker ab, der nach einer Saison an der Seitenlinie wieder in die Rolle des Spielers schlüpft.

An dieser Stelle bedankt sich die Abteilung Basketball des TuS Ensdorf bei Daniel für die geleistete Arbeit und wünscht dem neuen Trainergespann viel Erfolg bei der neuen Aufgabe!

Die neue Saison wird voraussichtlich im September/Oktober beginnen, genauere Daten sind noch nicht vorhanden, werden aber zu gegebener Zeit an dieser Stelle bekannt gegeben.