U16 II chancenlos gegen Herrensohr

 

Am vergangenen Wochenende musste unsere U16 II gegen den TuS Herrensohr antreten. Man konnte in diesem Spiel einen sehr starken Gegner erwarten, da die Mannschaft in dieser Saison schon 3 Siege einfuhr. Zu Beginn des Spiels zeigten die Gäste aus Herrensohr auch direkt, warum sie in den letzten Spielen so erfolgreich waren. Aus Ensdorfer Sicht konnte man die einfachen Punkte, durch Fastbreaks und Offensiv Rebounds, der Gäste nicht unterbinden und lag schon zur Halbzeit sehr deutlich mit 8:57 zurück.

In der zweiten Hälfte schnappte sich die Ensdorfer Mannschaft immer mehr Bälle in der Verteidigung und spielte schnell nach vorne. Auch wenn nicht alle Bälle den Weg in den Korb fanden, sah man eine deutliche Leistungssteigerung zur ersten Halbzeit. Letztendlich verlor man das Spiel jedoch sehr deutlich mit 26:92.

Für Ensdorf spielten: Marius Winter, Hendrik van Thun, Maximilian Kneip, Lukas Müller, Niklas Maier, Matteo Schwarz, Julian André, Simon Tarnwaski, Jan-Luca Marx, Philipp Diegler, Finn Künzler und Fabian Lackas.

Das nächste Spiel findet am 29. Oktober 2017 um 13.00 Uhr in Wellesweiler statt. 

 

 

Niederlage für U16 II

 

Am vergangenen Sonntag spielte unsere U16 II in Ensdorf gegen die SG TV Illingen / TV Ottweiler, welche vor dem Spieltag auf Platz 4 der Tabelle stand.

Nach der 1. Hälfte war der Gastgeber bereits schon unterlegen und musste sich mit einem nicht zufrieden stellenden Halbzeit Ergebnis von 18:41 beglücken. Grund dessen waren fehlende Ideen in der Offensive, welche zu häufigen Ballverlusten führten. Diese nutze die SG TV Illingen / TV Ottweiler immer wieder aus und konnte sich somit mit 23 Punkten Differenz einen erheblichen Vorsprung zur Pause erarbeiten.

In den letzten beiden Vierteln wurde seitens des TuS Ensdorf nochmal gekämpft, jedoch konnte man das Ergebnis nur noch ,,verschönern" und musste eine weitere Niederlage hinnehmen. Letztendlich verlor man das Spiel mit 45:79.

Für Ensdorf spielten: Matteo Schwarz, Finn Künzler, Marius Winter, Fabian Lackas, Niklas Maier, Nikita Dajnec, Simon Tarnawski, Maximilian Kneip, Gian-Luca Marx, Hendrik von Thun und Lukas Müller. 

Das nächste Spiel findet am 01.10.2017 gegen die SG DJK SLS- Roden/BBF Dillingen/Bor. Merzig um 12:00 Uhr in der Kreissporthalle Saarlouis statt. 

 

 

Knappe Niederlage für U16 II

 

Am vergangenen Wochenende musste unsere U16 II auswärts beim ATSV Saarbrücken antreten. Dadurch, dass beide Mannschaften ihr erstes Saisonspiel verloren hatten, wollten beide Teams in diesem Spiel den ersten Saisonsieg einfahren.

Das Spiel begann direkt mit vielen einfachen Punkten auf beiden Seiten des Feldes. Somit lag man nach dem ersten Viertel nur mit 16:17 zurück. Das zweite Viertel war nun das schlechteste Viertel der U16 II aus Ensdorf. Man konnte sich in der Defensive nicht die Rebounds schnappen und erlaubte dem Gegner so immer wieder einfache Punkte unter dem Korb. Die Ensdorfer gingen mit einem 24:35 Rückstand in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit verlief dann sehr ausgeglichen, da sich beide Mannschaften defensiv sehr stabilisierten und somit in der Offensive keine einfachen Würfe mehr entstanden. Letztendlich verlor Ensdorf das Spiel denkbar knapp mit 56:60.

Für Ensdorf spielten: Marius Winter, Hendrik von Thun, Finn Künzler, Lukas Müller, Niklas Maier, Matteo Schwarz, Nikita Dajnec, Julian André, Jan-Luca Marx, Philipp Diegler und Fabian Lackas.

Das nächste Spiel findet am 24.09. um 12 Uhr in Ensdorf gegen die SG TV Illingen/ TV Ottweiler statt.   

 

 

U16 II verliert erstes Saisonspiel

 

Am vergangenen Wochenende kam es zum ersten Spiel der neuen Saison für die U16 II.

Zum Auftakt musste man daheim gegen den TV Sankt Ingbert 2 antreten.

Schon zu Beginn der Partie zeichnete sich früh ab, dass dies ein sehr schweres Spiel werden wird, da der Gegner unter anderem klare Größenvorteile hatte. Diese Größe spielte Sankt Ingbert ein ums andere Mal sehr gut aus und konnte sich schon sehr früh absetzen. So lag die Ensdorfer Mannschaft schon zur Halbzeit mit 24:60 zurück.

Die zweite Halbzeit lief fast ähnlich ab, wie die ersten 20 Minuten. Offensiv kam man nicht wirklich zu gut rausgespielten Würfen und defensiv erlaubte man dem Gegner immer wieder mehrere Offensivrebounds. Letztendlich verlor die U16 II das Spiel deutlich mit 37:109.

Für Ensdorf spielten: Niklas Maier, Maximilian Kneip, Lukas Müller, Matteo Schwarz, Nikita Dajnec, Finn Künzler, Jan-Luca Marx, Philipp Diegler und Fabian Lackas.

Das nächste Spiel findet am 16.09.2017 um 17:30 in Saarbrücken statt.

In diesem Spiel will man eine deutliche bessere Leistung zeigen und das Bestmögliche aus dem Spiel mitnehmen.